Schwimmende Scheibe mit Skulptur

Kusser Schwimmende Scheibe Rhein Neckar Arena

Vor dem Stadium des TSG 1899 Hoffenheim dreht sich eine 5 m hohe Stahlskulptur auf einer Schwimmenden Scheibe schwerelos um die eigene Achse. Durch hochpräzise Steinbearbeitung reicht sehr geringer Wasserdruck aus, um die 11,5 to schwere Scheibe mit der Skulptur anzuheben und in eine Drehbewegung zu versetzen. Sowohl die Scheibe als auch der Basisstein sind monolithische Granitelemente mit 2,8 m bzw. 3,8 m Durchmesser.

Kontakt

Projektdetails

Bauherr:
DH Besitzgesellschaft mbH & Co KG
Abmessungen:
Scheiben-Ø 2,8 m x 60 cm, Basis-Ø 3,8 m x 65 cm, Fußballer Höhe 5 m
Architekt:
Wilhelm Schneider, Walldorf
Ort:
Stadion Sinsheim
Jahr:
2008
Aufsteller:
AGN Niederberghaus & Partner GmbH

1 Naturstein im Einsatz

Preview Tittlinger Feinkorn Geschliffen

Tittlinger Feinkorn, geschliffen

Basisstein, Schwimmende Scheibe
Handelsbezeichnung:Tittlinger Feinkorn
Petrographische Bezeichnung:Granit
Bruchort:Steinbruch Höhenberg, Bachstraße 2794104 Tittling, Deutschland
Geokoordinaten:13.366° E / 48.744° N (WGS 84)
Typische Farbe:Hellgrau
Visuelles Aussehen:

Fein-/mittelkörnig; Vorkommen mit weißen, teilweise auch verschiedenfarbigen Aderungen unterschiedlicher Breiten und Formen sowie dunkleren Einschlüssen verschiedener Größen und Schlieren

Zur Natursteindatenbank

Sie haben Fragen?
Wollen neue Wege gehen?

G Fraunberger
Gert Fraunberger
Vertriebsleiter Brunnen, Projektleiter

Wenn’s um Brunnen-Systeme geht, sind Sie bei Gert Fraunberger in besten Händen. Er hat auf fast alle Fragen zum Thema Wasser und Stein rasch eine Antwort – am besten Sie kontaktieren ihn gleich.