Schwimmbad aus Granit

Kusser Wandverkleidung Stein Schwimmbad
Kusser Wandverkleidung Stein Schwimmbad 2
Kusser Wandverkleidung Stein Dampfbad

Sowohl der Bodenbelag in der Schwimmhalle als auch die Wand- und Bodenbeläge des Schwimmbeckens bestehen komplett aus Fürstensteiner Granit. Eine Längswand der Schwimmhalle ist mit Platten aus Tittlinger Feinkorn mit Adern belegt. Die Decke des Dampfbades besteht aus einer natürlich gebrochenen Krustenplatte.

Kontakt

Projektdetails

Ort:
Landshut
Jahr:
2003
Innendesigner:
Prof. Werner Fauser, München

Verwendete Natursteine

Preview Fuerstensteiner Granit Geschliffen C320

Fürstensteiner Granit, geschliffen

Schwimmbecken
Handelsbezeichnung: Fürstensteiner Granit
Petrographische Bezeichnung : Diorit
Bruchort: Steinbruch Paradies, Paradies 8 94538 Fürstenstein, Deutschland
Geokoordinaten: 13.322° E / 48.710° N (WGS 84)
Typische Farbe: Anthrazit-dunkelgrau
Visuelles Aussehen:

Fein-/mittelkörnig; Vorkommen teilweise mit typischen weißen oder auch grünlichen Aderungen unterschiedlicher Breiten und Formen sowie helleren und dunkleren Mineralanhäufungen

Preview Tittlinger Feinkorn Geschliffen

Tittlinger Feinkorn, geschliffen

Wandplatten
Handelsbezeichnung: Tittlinger Feinkorn
Petrographische Bezeichnung : Granit
Bruchort: Steinbruch Höhenberg, Bachstraße 2794104 Tittling, Deutschland
Geokoordinaten: 13.366° E / 48.744° N (WGS 84)
Typische Farbe: Hellgrau
Visuelles Aussehen:

Fein-/mittelkörnig; Vorkommen mit weißen, teilweise auch verschiedenfarbigen Aderungen unterschiedlicher Breiten und Formen sowie dunkleren Einschlüssen verschiedener Größen und Schlieren

Zur Natursteindatenbank

Sie haben Fragen?
Wollen neue Wege gehen?

A Bessinger
Anita Bessinger
Natursteinarbeiten

Das Thema Naturstein ist breit gefächert, genauso wie Anita Bessingers Erfahrungsschatz. Wenn Sie Fragen haben, ist sie die richtige Ansprechpartnerin.