Brücken im Stadtquartier Ruhrvorland

Kusser Fussgaengerbruecke Radwegbruecke Ruhrvorland Herdecke
Kusser Fussgaengerbruecke Ruhrvorland Herdecke
Kusser Radwegbruecke Ruhrvorland Herdecke

Um die Sicherheit zu erhöhen, wurde bei der Umgestaltung der Ruhraue der stark frequentierte Ruhrtalradweg vom Fußgängerweg getrennt. Beide werden jeweils über eine Vorgespannte Granitbrücke über den Herdecker Bach geführt. Das rund 10ha große, neue Stadtquartier Ruhrvorland Herdecke ist geprägt vom Übergang zwischen Stadt, Flussaue und Wasser. Pflegeextensive naturnahe Wiesen bilden dabei ein Gegengewicht zu intensiv gestalteten Aufenthalts- und Bewegungsflächen.

Kontakt

Neue Wege gehen.
Mit Kusser.

Bauherr:
City of Herdecke
Abmessungen:
l: 16 m, d: 38 cm und l: 12 m, d: 26 cm
Ort:
Herdecke
Jahr:
2014
Bildquellen:
Andreas Hasenkamp
Dibt Siegel

Weitere Fußgängerbrücken

Sie haben Fragen?
Wollen neue Wege gehen?

Kusser Georg
Georg Kusser
Dipl.-Ing., MBA

Georg Kusser, unser Experte für vorgespannte Granitbrücken, freut sich auf Ihre Anfrage. Rufen Sie ihn gleich an oder schreiben Sie ihm eine E-Mail.