Auf diesen Schotter können Sie bauen.

Kusser Schotter Werke Steinbruch Gramlet

Es kann kein Zufall sein, dass einer der beiden Steinbrüche Paradies heißt. Hochwertiger Granit und Diorit sind das Gold des Bayrischen Waldes. Wir von Kusser bauen hier seit über 100 Jahren Gestein in unterschiedlichsten Größen für verschiedenste Einsatzmöglichkeiten ab. Aufgrund seiner Schlagfestigkeit, seines Widerstands gegen Polieren und seiner Frostbeständigkeit eignet sich der Kusser Schotter für nahezu alle Aufgaben im Straßen-, Gleis-, GaLa- und Wasserbau.

Rohstoffgewinnung

Die Härte des Gesteins verlangt nach gewaltigen Kräften beim Abbau. Über Großbohrlochsprengungen wird das Gestein von der Wand gelöst. Der Abbau erfolgt auf unterschiedlichen Sohlen, so dass der gesamte Steinbruch befahren und bewirtschaftet werden kann.

Sie haben Fragen?
Wollen neue Wege gehen?

Wir hoffen, diese Website konnte ein paar Fragen beantworten – ein persönlich Gespräch kann sie aber nicht ersetzen. Melden Sie sich bei uns, wir beraten Sie gerne!